Schnellkontakt: redaktion@sportkurve-hoexter.de   -    Telefon: 0 172 / 58 89 378


Sie sind hier: Start / SPORTMIX / Kicken für das interkulturelle Miteinander

04.08.2017 - 12:27 Uhr

Kicken für das interkulturelle Miteinander

Kreis Höxter/Warburg (red). Interkultureller Austausch und eine Menge Spaß beim Fußballspielen erwarten die Besucher des zweiten Cup der Kulturen. Dazu lädt der Juso Kreisverband in Kooperation mit der AWO im Kreises Höxter sowie dem DGB am Sonntag, 27. August, ab 10 Uhr auf dem Hüffertsportplatz in Warburg, alle Interessierten und Fußballbegeisterten ein.

"Im letzten Jahr war der Cup der Kulturen ein voller Erfolg und uns Jusos war schnell klar, dass wir diesen wieder veranstalten möchten. Man hat einfach gesehen, dass Sport verbindet und eine tolle Möglichkeit der Integration und des interkulturellen Miteinanders ist", berichtet Marcel Franzmann, Kreisvorsitzender der Jusos. Neben spannenden Spielen ist natürlich für das leibliche Wohl gesorgt. So wird es Bratwürstchen, aber auch Spezialitäten des Islamischen Kulturvereins Warburg geben.

Zudem haben die Besucher die Möglichkeit an einer Tombola teilzunehmen und Preise zu gewinnen. "Teilnehmen können Hobby- und Vereinsmannschaften oder zum Beispiel auch betriebliche Teams. Die einzige Voraussetzung ist, dass diese aus mindestens 6 Personen ab 15 Jahren bestehen", erklärt Julia Nitzbon, stellv. Kreisvorsitzende der Jusos. Wer gerne selber mitspielen möchte, kann sein Team, mit Teamnamen und Ansprechpartner bis zum 20. August bei Julia Nitzbon unter der Tel.0177/4627506 oder unter der E-Mail Adresse Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. anmelden.

Kicken für das interkulturelle Miteinander  - Auf Twitter teilen.
 

Unsere Werbepartner

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News