Schnellkontakt: redaktion@sportkurve-hoexter.de   -    Telefon: 0 172 / 58 89 378


Frauen Fussball

30.04.2017 - 16:26 Uhr

SV Bökendorf springt nach Oelmanns Treffer auf Platz drei

Bökendorf (rw). Eigentlich wird man bestraft, wenn man fast im zweistelligen Bereich Chancen liegenlässt. Doch der SV Bökendorf behielt die drei Punkte gegen den FC Finnentrop. Carla Oelmann erzielte den entscheidenden Treffer nach 77 Minuten.

 

28.04.2017 - 18:22 Uhr

SV Bökendorf ist der klare Favorit gegen den Tabellenletzten

Bökendorf (rw). Dass das Schlusslicht nicht unterschätzt werden darf, hat schon das Hinspiel gezeigt. Denn beim 3:3-Remis verschenkte der SV Bökendorf zwei Punkte beim FC Finnentrop. Im Rückspiel sollen es für die Rot-Weißen am Sonntag, 13 Uhr, ganz klar drei Zähler sein.

 

24.04.2017 - 10:59 Uhr

Verdienter 2:1-Sieg des SV Bökendorf in Bochum

Bochum/Bökendorf (rw). Der SV Bökendorf setzt seine Serie in der Westfalenliga weiter fort und holt sich bereits den fünften Sieg im sechsten Match des Jahres. Das 2:1 (1:1) am letzten Spieltag beim VfL Bochum II war absolut verdient, wie Trainer Sven Schmidt betonte.

 

21.04.2017 - 10:07 Uhr

Beim VfL Bochum will Sven Schmidt eine Leistungssteigerung sehen

Bökendorf (rw). Es ist ein hartes Programm, dass der SV Bökendorf aktuell durchlaufen muss. Nach dem Verbandsspiel in Berghofen am Montag und dem Kreispokal-Halbfinale in Ottbergen am Donnerstag geht´s jetzt in der Westfalenliga beim VfL Bochum II weiter. Anstoß ist am Sonntag um 12.45 Uhr.

 

17.04.2017 - 20:07 Uhr

Nach 1:0 noch 1:5: SV Bökendorf scheitert im Halbfinale

Berghofen/Bökendorf (rw). Aus der Traum vom großen Westfalenpokal-Finale! Mit 1:5 (1:2) musste sich der SV Bökendorf beim SV Berghofen geschlagen geben. Nach einem guten Start bauten die Rot-Weißen etwas ab und ließen Berghofen noch vor der Pause die Führung erzielen. Bitter neben der Niederlage war die harte Entscheidung des Schiedsrichters, der Pamela Jahn nach 76 Minuten vom Platz stellte.

 

16.04.2017 - 16:33 Uhr

SV Bökendorf will auch das dritte Duell für sich entscheiden

Bökendorf (rw). Drittes Aufeinandertreffen, dritter Sieg? Der SV Bökendorf will die Westfalenliga-Spitzenmannschaft SV Berghofen auch im Westfalenpokal-Halbfinale ärgern. Mit einem fast vollbesetzen Bus geht die Reise am Ostermontag in den Süden Dortmunds. Anstoß ist um 15 Uhr.

 

11.04.2017 - 05:20 Uhr

Beineke folgt auf Schmidt beim SV Bökendorf

Bökendorf (rw). „Wenn man so eine Chance bekommt, dann muss man nicht lange überlegen. Für mich ist es eine Ehre, aber auch ein großer Anspruch, die Arbeit mit neuen Ideen fortzusetzen.“ Das sagt der Nachfolger von Sven Schmidt auf die Frage, warum er ab Sommer das Trainer-Amt beim Westfalenligisten SV Bökendorf antritt. Sein Name ist im Kreis Höxter kein Unbekannter - Marc Beineke.

 

09.04.2017 - 20:14 Uhr

Carla Oelmann trifft doppelt beim 4:2-Heimsieg

Bökendorf (rw). Sven Schmidt konnte sich völlig entspannt in seinem Gartenstuhl bei etwas mehr als 20 Grad den 4:2-Sieg des SV Bökendorf gegen den VfL Billberbeck ansehen. Nur in der zweiten Hälfte musste er mal aufstehen, weil es nicht mehr so perfekt lief.

 

07.04.2017 - 14:29 Uhr

Sven Schmidt hat mit dem SV Bökendorf noch einiges vor

Bökendorf (rw). „Es kommt darauf an, was jede einzelne Spielerin noch erreichen möchte“, verdeutlicht Sven Schmidt. Der Trainer des SV Bökendorf möchte aus seiner letzten Saison natürlich das Maximum rausholen. Um weiter Platz zwei in Angriff nehmen zu können muss ein Sieg gegen den VfL Billerbeck folgen. Anstoß ist am Sonntag um 13 Uhr.

 

02.04.2017 - 21:04 Uhr

SV Bökendorf stoppt wieder den Spitzenreiter eindrucksvoll

Bökendorf (rw). Wow! Dieses Duell hat all das geboten, was man sich in einem Fußballspiel vorstellt: Tore, Emotionen und packende Zweikämpfe. Der SV Bökendorf schaffte es bereits zum zweiten Mal in dieser Serie, dem Spitzenreiter fünf Buden einzuschenken. In diesem Duell gab es ein 5:3-Erfolg, der sich anfangs gar nicht abzeichnete.

 

01.04.2017 - 10:03 Uhr

Nach 5:0-Sieg im Hinspiel: Spitzenreiter will sich in Bökendorf revanchieren

Bökendorf (rw). Eine Regionalliga-Reife Vorstellung hat der SV Bökendorf noch beim 5:0-Hinspielsieg in Berghofen gezeigt. Am Sonntag kommt es zum zweiten Duell mit dem Spitzenreiter, der am 17. April wieder in den Kreis Höxter reisen muss.

 

26.03.2017 - 18:16 Uhr

SV Bökendorf wird für Nachlässigkeiten bestraft

Borchen/Bökendorf (rw). Nach den ersten 45 Minuten muss der SV Bökendorf beim SC Borchen eigentlich schon mit zwei, drei Toren Vorsprung führen. Doch mehr als ein Treffer gelingt den Rot-Weißen nicht. Borchen bestraft die schwache Chancenverwertung und holt am Ende einen glücklichen Punkt – 1:1.

 

24.03.2017 - 16:20 Uhr

OWL-Derby: SV Bökendorf gastiert beim SC Borchen

Borchen/Bökendorf (rw). Gewonnen hat Sven Schmidt mit dem SV Bökendorf noch nicht auf dem Hessenberg. Das soll sich an diesem Sonntag ändern, wenn das Westfalenliga-Derby beim SC Borchen ansteht. Anstoß ist um 15 Uhr.

 

17.03.2017 - 13:34 Uhr

Früh Druck ausüben: SV Bökendorf will gegen Dröschede gewinnen

Bökendorf (rw). „Diese Spiele müssen wir gewinnen, wenn wir oben dran bleiben wollen“, sagt Sven Schmidt, Trainer des SV Bökendorf, vor der Partie gegen den FC Borussia Dröschede. Am Sonntag beginnt das Match gegen den Tabellenachten um 13 Uhr.

 

12.03.2017 - 21:11 Uhr

SV Bökendorf feiert Kantersieg in Flaesheim

Haltern-Flaesheim/Bökendorf (rw). Dreimal Rike Tolckmitt, zweimal Sarah Mönnekes und zweimal Yvonne Hansmeier – das 7:3 (4:1) des SV Bökendorf beim SuS Flaesheim kann sich sehen lassen! Obwohl die Gäste bereits früh auf Torjägerin Carla Oelmann verzichten mussten, zündeten die Rot-Weißen ein Feuerwerk ab.

 

10.03.2017 - 15:01 Uhr

Flaesheim darf nicht unterschätzt werden

Flaesheim/Bökendorf (rw). Beim Blick in die Tabelle dürfte der SV Bökendorf vor keiner ganz so großen Hürde stehen. Doch wenn man sich das Ergebnis des SuS Flaesheim aus der Vorwoche anschaut, dann ist allerhöchste Vorsicht geboten.

 

05.03.2017 - 20:41 Uhr

Sarah Mönnekes und Julia Oebbeke treffen beim 2:0-Sieg

Bökendorf (rw). In der Vergangenheit hat sich der SV Bökendorf immer schwer getan im ersten Spiel nach der Winterpause. In diesem Jahr holte sich das Team von Sven Schmidt aber die drei Punkte gegen den BSV Ostbevern. Der 2:0-Sieg hätte noch viel deutlicher ausfallen müssen.

 

06.02.2017 - 10:02 Uhr

Schmidt verlässt den SV Bökendorf und geht zum SV Dringenberg

Bökendorf/Dringenberg (red). Jetzt ist es offiziell - Sven Schmidt wird ab Sommer neuer Trainer der ersten Mannschaft des SV Dringenberg. Damit ist auch klar, dass er nach über zehn Jahren den SV Bökendorf als Trainer verlässt. „Wir freuen uns das es uns gelungen ist, genau den Trainer zu verpflichten den wir unbedingt haben wollten.“ zeigt sich der 1. Vorsitzende Christian Rohe zufrieden anhand dieser Verpflichtung. Der langjährige Erfolgscoach der Damenmannschaft des SV Bökendorf übernimmt den Burgverein zum 1. Juli und wird damit zum neuen starken Mann in der sportlichen Leitung der Blau-Gelben.

 

18.12.2016 - 20:01 Uhr

SV Bökendorf nimmt keine Punkte aus Ibbenbüren mit

Ibbenbüren (rw). Auf eine Person ist Sven Schmidt nach der 1:3-Niederlage bei der DJK Arminia Ibbenbüren überhaupt nicht gut zu sprechen: Anne Möwes. Die Schiedsrichterin habe „spielentscheidende Situationen nicht richtig gesehen“, wie der Bökendorfer Coach betont.

 

16.12.2016 - 13:53 Uhr

Nach dem FC Bayern kommt der SV Bökendorf

Ibbenbüren/Bökendorf (rw). Sara Däbritz und Simone Laudehr sind mit dem FC Bayern München die letzten Gäste auf der Sportanlage in Ibbenbüren-Schierloh gewesen. Rot-Weiß wird es aber auch am Sonntag wieder für die DJK Arminia Ibbenbüren, wenn der SV Bökendorf anreist. Während die Gastgeberinnen die Stimmung aus ihrem wohl größten Spiel der Vereinsgeschichte mitnehmen wollen, geht’s für die Mannschaft von Sven Schmidt um wichtige Punkte im Kampf um die ersten Plätze.

 

09.12.2016 - 20:38 Uhr

Letztes Heimspiel des Jahres für den SV Bökendorf

Bökendorf (rw). Vor der Saison hätte Sven Schmidt die Aufgabe VfL Billerbeck mit dem Titel „Pflichtsieg“ markiert. Doch der kommende Gegner des SV Bökendorf hat sich zu einem Spitzenteam entwickelt und sorgt mit dieser Entwicklung bei Schmidt für höchste Anerkennung. Am Sonntag wollen die Rot-Weißen Platz drei mit einem Dreier halten. Anstoß ist auf heimischen Terrain um 12.30 Uhr.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 5

Unsere Werbepartner

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News